Wer & Was?

Wer?

Hi, ich bin Matthias und betreibe diesen Podcast hier als kleines Nebenprojekt zu meinem eigentlichen Job.

Ich bin „digital native“, hab mal Sozialwissenschaften und Philosophie studiert, habe dann 5 Jahre lang eine Doktorarbeit in Internationalen Beziehungen geschrieben und an der Uni Jena als Dozent und wissenschaftlicher Mitarbeiter gearbeitet. Gegenwärtig arbeite ich beim Think Tank SWP in Berlin und betreibe den Percepticon.de Blog & Podcast über meine beruflichen Themen wie Digitalisierung und insbesondere Cyber-Sicherheit. So Sachen mit Hackern halt. Speaking of which…

Ich bin Fan von Life Hacks, aber auch von Work-Life Balance und habe zu Themen wie Produktivität, Glück, Selbstentwicklung usw. schon dutzende Bücher gelesen. Während meiner Doktorarbeit konnte ich viele Tipps und Tricks ausprobieren und bin ziemlich gut in der ganzen Home-Office und „sich-selber-organisieren“ Sache geworden. Ich habe früher dazu auch regelmäßig Oberseminare für Master Studierende gegeben und ihnen „Hacks“ vermittelt habe, wie man sich besser auf seine Masterarbeit konzentrieren kann.

Da Digitalisierung (und die Corona Krise) gerade alle Arbeitskontexte durcheinander wirbelt und moderne Arbeitstechniken wichtiger werden, ist mir aufgefallen ist, dass viele Menschen das potenzial digitaler Tools zur Verbesserung ihrer Produktivität weder kennen noch nutzen. Das ist schade! Daher habe ich diesen Podcast gestartet.

Was?

Ich biete euch einmal im Monat Life Hacks und Hacks für das moderne, digitale Arbeitsleben, direkt, kostenlos aufs Ohr. Das beinhaltet Strategien für mehr Produktivität, bedeutungsvolle Arbeit und vor allem mehr Glück und Zufriedenheit. Ihr lernt euch zu strukturieren, motivieren und zu organisieren um euch besser in der digitalen Informationsgesellschaft zurecht zu finden. Und das ohne euch selbst auszubeuten und kaputt zu machen.

Es gibt zwei Rubriken im Podcast:

  1. Life Hacks, in denen ihr lernt ein besseres und zufriedeneres Leben zu führen. Ich stelle ich darin coole Konzepte und Bücher vor.
  2. Work Hacks, mit denen ich Euch Skills, Apps und Tricks für den hektischen, digitalen Arbeitsalltag vermittle.

Warum?

Chaos should not be the natural state at work. Anxiety isn’t a prerequisite for progress. Sitting in meetings all day isn’t required for success. These are all perversions of work—side effects of broken models and follow-the-lemming-off-the-cliff worst practices. Step aside and let the suckers jump.

Jason Fried & David Heinemeier Hansson